P1090284_klein

Ich heiße Johanna, geboren 1987, in Rottweil.

Ich bin schon immer sehr reisefreudig. Meine Eltern sind mit meinem Bruder und mir auf viele Reisen in England, Italien, Sardinien und Kroatien gewesen. Auch die eine oder andere Radtour haben wir gemacht. Mit 15 machte ich meine erste große Reise mit einer Freundin.

Den Schulweg legten wir täglich mit dem Fahrrad zurück. Das schwächte meine Liebe zum Radfahren nicht etwa, sondern bestärkte sie und so fahre ich auch in Nürnberg jede Strecke bei jedem Wetter mit dem Rad. Seit fast acht Jahren lebe ich in Nürnberg in einer WG.

Seit dem Abschluss meines Studiums der Sozialen Arbeit sind fast drei Jahre vergangen. Erst habe ich in einer Schule gearbeitet und dann als Erzieherin in einem Kindergarten. Diese Arbeit habe ich mit Wehmut gekündigt.

Ich habe mir meinen Traum erfüllt und bin mit dem Fahrrad gemeinsam mit Michi nach Bangkok, Thailand gefahren.

15.800 km in einem Jahr. Es war nicht immer einfach, aber trotz allem eine erfüllende und spannende Zeit.

Jetzt bin ich wieder zuhause und versuche mich an das ‚Normale‘ Leben zu gewöhnen. Ich versuche mich zu reduzieren, da wir so viel zu viel haben. Auf der Radtour habe ich gelernt, wie wenig ich brauche um glücklich zu sein.

Es gibt meist nur die Gegenwart. Das ist das wunderbare auf so einer Tour.

Bei Facebook findet ihr meine Reise unter „Cycling Somewhere

 

In Rottweil ist nach einem Interview dieser Zeitungsartikel entstanden:

P1240319

 

Unterstützung durch:

SCHWALBE-LOGO

orwi_logo

 

petzl-logo

 

Translate »